Goodbye Louise

Goodbye Louise wird unsere erste Artikelserie sein.

Bei Goodbye Louise Artikeln wird es um den Austausch  von Gegenstaenden, um den Umbau von verschiedenen Dingen um Verbesserungen, Erweiterungen, Vereinfachungen und aehnliches drehen.

 

Genaugenommen gibt es den ersten Goodbye Louise Artikel schon laenger, Erics erster Artikel Winschen-Wartung hat den Anfang gemacht, viele Weitere werden folgen.

 

Warum zum Geier “Goodbye Lousie”?

Haben wir die Abgase von Dorothy, unserem Motor inhaliert? Zu lange am Lack geschnueffelt? Zu viel Alkohol? Ist Randy ueber die Tastatur gelatscht und hat zufaellig “Goodbye Louise” geschrieben? Hat mich im Traum eine Louise verlassen und mich vorher zur Arbeit gezwungen? Wollten wir alle unsere Kinder Louise nennen und haben vergessen, welche zu bekommen? Heissen unsere Ur-Grossmuetter alle Louise? Ist uns einfach nichts Besseres eingefallen? Louise war vielleicht der Nachbarshund der unser Werkzeug gefressen hat? Beim Bleigiessen zu Neujahr Louise in die Wasserschuessel gekippt?

 

Nein, alles gute Moeglichkeiten (wenn Dir noch welche einfallen sollten – unten kommentieren 🙂 ), aber alle falsch. Die Wahrheit ist, wie so oft, viel einfacher…

 

Doch dazu mehr in unserem ersten, echten Goodbye-Louise-Artikel…

Viel Spass damit!

 

Ps.: Louise leitet sich von Ludwig ab, Bedeutung des Namens: laute, beruehmte Kaempferin. Naja, den lauten Teil werden wir gerne verabschieden. Eine beruehmte Kaempferin auf Tiki zu haben kann allerdings kein Fehler sein 🙂 Vielleicht nicht ganz Goodbye, sondern nur ein bisserl …

 

 

Teile doch bitte mit Deinen Freunden
Share on FacebookShare on Google+Tweet about this on TwitterPin on PinterestShare on LinkedInEmail this to someonePrint this page

One thought on “Goodbye Louise

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.