Louise Quickie – Schlafkoje

Goodbye Louise-Artikel kennst Du ja schon. Manchmal sind Arbeiten auf Tiki umfangreicher, da lohnt es sich, einen – oder manchmal auch mehrere eigene Beitraege zu schreiben. Oft ist es aber auch so, dass die Arbeiten entweder schnell erledigt oder so richtig fad sind, dass ich Dich damit nicht sinnlos langweilen moechte. Trotzdem sind es Dinge, die wir verbessert haben, oder neu gemacht, ergaenzt oder nur eine Kleinigkeit veraendert haben. Und da bilden wir uns immer maechtig was drauf ein und muessen es die ganze Welt wissen lassen.

 

Also, doch ein Blogbeitrag darueber!

Allerdings fasse ich mich kurz-versuche es zumindest, versprochen!

 

Mal sehen, womit ich Dich belaestigen kann 😀

Unser Dachflaechenfenster im Schlafsalon

Also in unserer kleinen Schlafkoje gibt es eine Dachluke. Toll um zu lueften, um Randy in der Frueh seinen Decksrundgang zu ermöglichen, Licht in die Kajuete lassen und Vieles mehr.

Doch genau dieses Licht, ehrlich, so nett es tagsueber auch ist, in der Nacht und in aller Herrgottsfrueh brauchen wir es nicht, gar nicht. So ein wunderschoener Vollmond ist oft heller als die Steg-Beleuchtung der Marina.

Problem:

Jalousien wollen wir nicht 😉 , Aussenrollo waere lustig, aber auch nicht dass, was  es wird. Es soll ja eine Louise-Quickie werden. Also schnell 2 Stangen seitlich montiert und den einen Rest orangen Vorhangstoff mit Waeschekluppen fixiert.

 

 

 

 

 

 

Loesung:

So sieht das dann aus. Probe geschlafen, laenger geschlafen als sonst, war ja auch laenger finster, oder zumindest schummrig. Perfekt! Wobei ich mich dann doch noch erbarmt habe und nun dank 2 geraden Naehten auf die Kluppen verzichten kann.

 

Hurray, erster Quickie erledigt, und das gleich im  ueber dem Bett 😉

 

 

 

 

Bleiben wir gleich mal in der Koje – Kasterl aufhaengen

Jaja, lang ist’s her, in meiner Ausbildung zum Holzwurm musste ich verschiedene Uebungsstuecke anfertigen. Unter Anderem ein kleines Kasterl, das mir prinzipiell auch gut gefaellt und das klein genug ist um sogar auf Tiki Platz zu finden.

Montiert wird es ueber meinem Kopfpolster, sollte also gut halten 🙂

 

Randy musste kurzerhand probesitzen, Kasterl haelt. Wieder was geschafft. Ich freu mich.

Vielleicht erzaehlst Du mir, wie Du Deine Haustiere verstaust 🙂

 

Teile doch bitte mit Deinen Freunden
Share on Facebook
Facebook
Share on Google+
Google+
Tweet about this on Twitter
Twitter
Pin on Pinterest
Pinterest
Share on LinkedIn
Linkedin
Email this to someone
email
Print this page
Print

One thought on “Louise Quickies – 01 – Schlafkoje

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.